14.12.2017

»O sanctissima, o du fröhliche« - Sächsisches Weihnachtskonzert 2017 in Berlin

Das traditionelle Sächsische Weihnachtskonzert mit dem MDR RUNDFUNKCHOR am 14. Dezember 2017 in der Marienkirche in Berlin.

Zum traditionellen Sächsischen Weihnachtskonzert in Berlin am 14. Dezember 2017 war dieses Jahr der MDR RUNDFUNKCHOR zu Gast. Der neu gewählte Ministerpräsident Michael Kretschmer konnte über 550 musikinteressierte Gäste in der St. Marienkirche nahe des Alexanderplatzes begrüßen.

Der Ministerpräsident zeigte sich hoch erfreut, als erste Amtshandlung in Berlin diese traditionelle Veranstaltung eröffnen zu dürfen. Wieder einmal zeige sich, in welch hoher musikalischer Qualität sächsische Weihnachtsmusik zur Aufführung komme. Auch zeigten die Sängerinnen und Sänger des MDR RUNDFUNKCHORS, wie international Sachsen sei.

»O sanctissima, o du fröhliche« unter dieser gemeinsamen Botschaft hatte der MDR RUNDFUNKCHOR Weihnachtslieder aus Deutschland und aller Welt zusammen getragen. Neben bekannten deutschen Liedern wie »Es ist ein Ros entsprungen«, »Vom Himmel hoch« oder »Stille Nacht« hatten die Chormitglieder des internationalen Ensembles Lieder ihrer Heimat ausgewählt, die eng verbunden mit den jeweiligen landestypischen Traditionen, aber auch mit persönlichen Vorlieben und Erinnerungen, sind. Dass diese Sängerinnen und Sänger dabei oft selbst die Solopartien übernahmen, ließ ihre Interpretationen noch authentischer wirken und machte den Abend besonders stimmungsvoll.

Zum Seitenanfang springen