13.12.2018

Preview »STUBBE – Tod auf der Insel«

Titelbild zum Film mit den Schauspielern Wolfgang Stumph und Heike Trinker vor einem Leuchtturm.
Preview von »STUBBE - Tod auf der Insel« in der Landesvertretung Sachsen 
© Nicolas Maack / ZDF

Am 13. Dezember 2018 findet in der Landesvertretung eine Preview von »STUBBE - Tod auf der Insel« statt.

Der Bevollmächtigte des Freistaates Sachsen beim Bund, Staatsekretär Erhard Weimann, lädt zur Preview von dem Film »STUBBE – Tod auf der Insel« ein.

Vier Jahre nach seinem letzten Fall muss Stubbe sich mit seinem Leben als Pensionär arrangieren. Das klappt nicht immer so, wie er und vor allem Lebensgefährtin Marlene sich das vorstellen. Ein gemeinsamer Urlaub am Meer soll beide wieder näher zueinander führen. Ein schwieriges Unterfangen für Stubbe. Da ist es eine willkommene Abwechslung, als die Leiche der ehemaligen Inselbewohnerin Petra Brodersen an den Strand gespült wird.

Dies ist der erste Mordfall für die beiden Inselpolizisten Jördis Meeske und Niklas Laab, beide sichtlich überfordert mit der Situation. Zumal es sich bei der Toten um die frühere beste Freundin sowie Ehefrau des Geliebten von Jördis Meeske handelt. Unter der kritischen Beobachtung des diensthabenden Kriminalhauptkommissars Peer Voss unterstützt Stubbe nur zu gern das Polizistenpaar. So erfährt er immer mehr über die Geheimnisse der Inselbewohner und droht dabei zu vergessen, warum er eigentlich auf die Insel gekommen ist.

Im Vorfeld der Filmpräsentation wird es eine moderierte Gesprächsrunde mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, und dem Hauptdarsteller, Wolfgang Stumph, geben.

Die TV-Premiere findet am 22. Dezember 2018 um 20.15 Uhr im ZDF statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur auf Einladung nach Anmeldung möglich.

www.polyphon.de

zurück zum Seitenanfang